Praxis Dr. med. Georg Barth und Dr. med. Jan Lenze

Aktuelles

Hier finden Sie wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis. Profitieren Sie von diesem zusätzlichen, für Sie selbstverständlich kostenlosen Service.

Wir möchten Ihnen hier einen möglichst vielseitigen Service bieten und ergänzen diese Seite laufend um neue Angebote. Falls Sie dennoch einmal etwas vermissen sollten, schicken Sie uns doch bitte einfach eine kurze E-Mail praxis@barth-lenze.de. Über Kritik und Anregungen von Ihnen freuen wir uns immer. Schließlich soll unser Internet-Auftritt vor allem Ihnen dienen!

  1. Notdienstregelung: Die Nummer der Arztrufzentrale für ambulante Notfallversorgung außerhalb der Praxisöffnungszeiten lautet für die Anforderung eines Hausbesuches     116 117.                                               Für akute, lebensbedrohliche Krankheiten stehen weiterhin die Krankenhäuser rund um die Uhr zur Verfügung: hierfür ist der Rettungsdienst, Telefon 112,zuständig.                                   Die Öffnungszeiten der Notfalldienstpraxen in Ahlen (St. Franziskus-Hospital und Kinderklinik) und Warendorf (am St. Josephs-Hospital) sowie Hamm (St. Marienhospital): montags, dienstags und donnerstags von 18:00 bis 22:00 Uhr, mittwochs und freitags von 13:00 bis 22:00 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 08:00 bis 22:00 Uhr (Kinderklinik von 09:00 bis 19:00 Uhr). Die Notfallpraxis in Oelde (Marienhospital) ist ab dem 01.02.2013 geschlossen.                                                           Patienten können jede Notfallpraxis aufsuchen, bestimmte Zuständigkeiten gibt es nicht. Wenn man weiß, wo die Notfallpraxis ist, muss man sich nicht über die einheitliche Notfallnummer anmelden. Eine eigene Regelung gibt es bei den Augen- und HNO-Ärzten: Die Fachärzte werden weiterhin in ihren eigenen, speziell ausgestatteten Praxen behandeln. Wer Bereitschaftsdienst hat, erfahren Sie über die Notfallnummer. Bei Hausbesuchen wird der Fahrdienst von der in Duisburg angesiedelten Zentrale der Arzt geschickt, der am nächsten am Patienten ist.
  2. Hausarztverträge: Nutzen Sie die Vorteile des Hausarztvertrages: Jährliche Gesundheitsuntersuchung und Zahlung von Bonusprämien von Ihrer Krankenkasse, Angebot über besondere Sprechstundenzeiten. Die Hausarztverträge werden von bestimmten Krankenkassen angeboten, bitte sprechen Sie uns an!
  3. Erinnerungssystem: Wir bieten Ihnen ein Erinnerungssystem (Recall) an, bei dem wir Sie informieren, wenn bestimmte Vorsorge-, Gesundheitsuntersuchungen und Impfungen wieder durchgeführt werden können. In der Praxis haben wir einen Vordruck für Sie bereit liegen, mit dem Sie uns Ihre Einverständnis für das Recallsystem geben können. Bitte sprechen Sie uns an!
  4. Hautkrebsvorsorgeuntersuchung: Die gesetzlichen Krankenkassen bieten für alle Versicherten ab dem 35. Lebensjahr eine neue Vorsorgeuntersuchung der Haut auf Hautkrebsveränderungen an. Diese Untersuchung kann alle zwei Jahre durchgeführt werden und problemlos über die Krankenversichertenkarte abgerechnet werden. In unserer Praxis haben Herr Dr. med Barth und Frau Dr. med. Neckel die Qualifikation, diese Untersuchung durchzuführen. Wenn Sie ein Hautkrebsscreening durchführen lassen möchten, vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin.
  5. Bestellung von Rezepten/Überweisungen per E-Mail: Gerne können Sie Ihre Rezept- oder Überweisungswünsche bei uns per E-Mail bestellen unter praxis@barth-lenze.de. Gerne können Sie uns auch auf den Anrufbeantworter Ihre Rezept- und Überweisungswünsche mitteilen, Tel. 02524/930430.

 

Top